Mehr Anfragen erhalten ...

Homepage Erstellung für Immobilien-
eigentümer

Immo-Kit - hochwertige Immobilienwebseiten.

Was ist das Immo-Kit?

Zum Pauschalpreis von nur 749,- € erhalten Sie Ihre eigene Homepage auf der Sie Ihre Immobilie, Ihr Ferienhaus oder Ihr Appartement optimal und zeitgerecht präsentieren können. Heben Sie sich von der Masse ab und erreichen Sie so mehr Anfragen für den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobililie.

Haben Sie Fragen? Wir rufen Sie sehr gerne zurück: ☎ 030 / 914 555 10

Das sagen zufriedene Kunden über das Immo-Kit:

Deshalb ist das Immo-Kit interessant für Sie:

Seite 1 bei Google

Ihre Immobilie wird optimal bei Google gefunden und Sie erhalten gezielte Anfragen.

Keine monatlichen Kosten

Es fallen keine monatlichen Kosten an. Alle unsere Produkte sind inkl. Domain und Einrichtungskosten.

Modernes Webdesign

Unsere Immobilien Homepages heben sich von über 95% der restlichen Webseiten ab.

Jederzeit für Sie erreichbar

Das Team von Immo-Kit ist jederzeit für Sie da und berät Sie gerne bei offenen Fragen.

Das volle Paket - ein Preis:

Screenshot
  • Modernes Webdesign - Heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab
  • Individuelle Farbanpassung passend zu Ihrer Immobilie
  • Wunschdomain nach Wahl (inkl. Email-Einrichtung)
  • Keine monatlichen Kosten
  • Fullscreen Slideshow für eine gelungene Präsentation
  • Galeriefunktion für detaillierte Darstellung aller Bilder
  • Detailbeschreibung Ihrer Ferienhauses oder Ihrer Immobilie
  • Suchmaschinenoptimierung für ein optimlaes Google Ranking
  • Kontaktformular für mehr Buchungsanfragen
  • Google Maps Karte für eine optimale Anfahrt
  • Alles zusamen für einmalig nur: 749,- € zzgl. MwSt.
Preis zzgl. MwSt. 749,-

Fragen? Wir rufen sie innerhalb von 30 Minuten zurück.

Erfahren Sie mehr über moderne Immobilien Websites...

Moderne Ferienhaus Homepage erstellen lassen

Der Wohnungsmarkt ist im Augenblick in vielen Regionen Deutschlands sehr angespannt. Die Immobilienmakler sind wieder gern gesehene Geschäftspartner, die für den Kunden entweder den geeigneten Mieter oder die Wohnung suchen. Der Immobilienmakler ist genauso konjunkturellen Schwankungen ausgesetzt, wie andere Berufszweige. Ist ausreichend Wohnraum vorhanden, wird weniger nach dem Makler verlangt. Ist der Wohnraum knapper, möchten Mieter, sowie Vermieter gerne einen Makler einschalten, der für beide Geschäftspartner einen guten Abschluss erzielt. Meistens bietet der Immobilienmakler das Angebot in der Tagespresse an. Nicht nur da, sondern auch in den einschlägigen Immobiliensuch-Internetseiten wird er das Angebot dem Kunden präsentieren. Für einen Immobilienmakler ist es von Vorteil das vorhandene Wohnungsangebot über eine Website zusätzlich zu offerieren. In den Anzeigenzeitschriften ist nur eine begrenzte Anzeigengröße möglich. Gerne verweist der Makler dann auf seine Homepage. Die Immobilie kann genauer beschrieben werden. Auf die Besonderheiten der Wohnungen wird gerne auf den www.seiten des Maklers hingewiesen. Zusätzliche Bilder können auf der Plattform reingestellt werden. Selbst den Wohnungsrundgang auf Video lassen sich so für den künftigen Mieter auf der eigenen Website gut darstellen. Der Wohnungssuchende kann sich, ehe er einen Besichtigungstermin vereinbart, vorab schon ausgiebig über das Wohnungsangebot informieren. Letztendlich erleichtert die Homepage den Kunden und den Makler die Vermietung bzw. Anmietung des geeigneten Mietobjektes. Der Makler hat damit wirklich interessierte Kunden und der potentielle Mieter hat das Mietobjekt gefunden, indem er gerne einziehen würde wollen. Für beide Seiten ist das eine große Zeit und Aufwandersparnis.

Eine Homepageerstellung für Immobilen wird viel Speicherplatz brauchen. Zur Illustration werden viele Bilder zur Ansicht gezeigt werden. Dementsprechend sollte die Größe der Homepage schon bei der Einrichtung der Domain beachtet werden. Auch Anfänger können schnell und unkompliziert ihre Homepage erstellen. Selbst für kommerzielle Zwecke. Überall im Internet lassen sich kleine Helfer finden. Einige sind kostenlos, andere verlangen nach einem kostenlosen Probemonat eine monatliche Gebühren und wiederum andere wollen einen monatlichen Unkostenbeitrag. Wer nicht gerne selber bastelt und sich das Erstellen einer Homepage nicht so leicht von der Hand geht, dem ist so ein Homepage-Baukasten zu empfehlen. Ein Internetauftritt ist eine Visitenkarte. Auch Galerien für die Bilder der anzubietenden Immobilie, die auf der Homepage zu betrachten sind, gibt es im Internet beliebige Baukästen. Selbstverständlich kann der Internetauftritt für die Immobilienfirma auch sehr professionell von einem Webdesigner erstellt werden. In der heutigen Zeit ist immer ein Internetauftritt zu empfehlen. Die meisten Wohnungssuchenden suchen nicht mehr über die Print-Zeitung ihr neues Domizil. Es ist nicht schwer, sogar über eine x-beliebige Suchmaschine den gewünschten Straßennamen und der ausgewählten Stadt, eine Wohnungsanfrage zu starten. Dementsprechend sollten die Keywörter ausgerichtet sein. Je besser die Keywörter ausgewählt sind, je häufiger diese Wörter von den Usern in eine Suchmaschine eingegeben wurden, umso schneller wird die frisch erstellte Homepage von den Wohnungssuchenden oder Vermietern/Verkäufern gefunden. Wird eine Homepage häufig angeklickt wird sie beliebter und ist dann bei den Suchmaschinen ganz oben in ihrer Rangliste. Das bedeutet für den Anbieter, je weiter oben die Seite bei den Suchmaschinen steht, umso mehr Interessenten finden diese Internetseite und werden darauf klicken. Jeder Homepagebetreiber wird alles daran setzen, in den Suchmaschinen ganz weit oben zu stehen. Je mehr Klicks desto bekannter und der Umsatz wird damit auch stimmen.

Ferienhaus Internetauftritt

Jeder Immobilienmakler, der einen Internetauftritt erstellen möchte, sollte sich erst einmal eine Domain aussuchen. Für einen Immobilienmakler bieten sich Immobilien und der Name an. Dies ist nur ein Vorschlag. Selbstverständlich sind bei der Namensgebung fast alle Möglichkeiten offen. Wenn der Name gefunden wurde, ist es ratsam im Internet nachzusehen, ob die Webseite bereits vergeben ist. Es gibt Domain-Suchmaschinen, die sofort Auskunft darüber geben, ob die Wunschdomain noch zu haben ist oder nicht. Ist sie bereits vergeben, gibt es zweierlei Möglichkeiten. Die eine, vielleicht die Einfachste und Billigste wäre, den Namen zu ändern und wieder schauen, ob die Domain noch zu haben ist. Die zweite Variante wäre, mit dem aktuellen Domaininhaber in Kontakt zu treten und versuchen ihm diese Domain abzukaufen. Der Name der Website steht und auch der Anbieter bei dem die Domain gemietet werden soll, ist auch gefunden. Dann steht dem Erstellen einer Website nichts mehr im Wege. Die Preise für eine Website variieren ob die Website nur in Deutschland sein soll, oder ob die Website International für jedem in jedem Land zu sehen sein sollte. Wenn nur innerhalb Deutschland Immobilien angeboten werden sollen, reicht eine Website mit der Endung .de völlig aus. Der Preis ist unterschiedlich und fängt bei 0.00 an und endet bis über 12 Euro monatlich. Hinzu können noch setup-Gebühren entstehen. Auch für Anfänger und Internetunbedarfte kann der Laie innerhalb weniger Minuten seinen Internetauftritt geplant und erstellt haben. Im Internet finden sich alle nötigen Utensilien für eine ansprechende und einladende Website. Wer Spaß und Freude am Basteln hat, für den ist das Erstellen einer Website schlichte Entspannung. Für andere kann das, der Stress pur sein.

Internetseite für den Verkauf einer Immobilie

Gerade ein Makler, der in seinem Bereich sich einen guten Ruf und einen festen Kundenstamm aufbauen möchte, dem sei eine eigene Website empfohlen. Der Nachteil ist für den Makler, die Website sollte regelmäßig aktualisiert werden. Ist eine Immobilie verkauft oder vermietet, so sollte sie schnell aus der Website genommen werden. Der Kunde ist nicht mehr so geduldig wie er vielleicht früher einmal war. In der schnelllebigen Zeit, ist die Aktualität ausgesprochen wichtig. Zu beachten ist, viele kommerzielle Angebote im Internet können von den Nutzern bewertet werden. Der Kunde nimmt sich dafür Zeit, die Bewertungen zu lesen. Er fällt danach sein Urteil. Den meisten Internetanbietern ist eine gute Kundenbewertung absolut wichtig. Zumal sich gerade im Internet viele Dinge auf unterschiedlichen Wegen schnell herumspricht. Zu nennen sind die sozialen Netze. Fazit: Eine Website für den Immobilienmakler ist heutzutage ein MUSS. Der Auftritt sollte immer aktuell sein und Lust auf mehr machen. Eine langweilig gestaltete Seite macht wenig Spaß sich dort längerfristig aufzuhalten. Hübsch, seriös und informativ gestaltet sollte sie sein. Der Kunde möchte nicht nur mit Informationen überschüttet werden, er möchte auch ein wenig unterhalten werden. Die Suche nach einer Immobilie sollte dem Kunden Freude machen. Immerhin möchte er viel Geld für das neue Traumhaus ausgeben.

eXTReMe Tracker